Duo Gitarre

Caroline Jahns

 

Romanzen für Gesang und Gitarre

Caroline Jahns, Sopran
Heike Matthiesen, Gitarre


Einen besonderen Beitrag zur Musikpflege im kleinen Kreise hat das „Kunstlied“ geleistet. Diese Gattung war bis in das 20. Jh. hinein ein bevorzugtes Feld des gebildeten Liebhabertums. Man darf es unter die Kostbarkeiten der gesamten romantischen Musik rechnen, die zahlreiche, heute nicht mehr geläufige Kompositionen für Gitarre und Gesang hinterließ.

Das Zeitgefühl der Romantik liefert den Stoff, aus dem die Poesie der Lieder ist. Er kreist um Könige, Nixen, beseelte Landschaften und natürlich die  Sehnsucht, ja besonders die Italien-Sehnsucht.

Die Texte stammen aus der Feder von Tieck, Uhland, Kartscher, Kind und nicht zuletzt Goethe. Die Komponisten dieser Stücke, u.a. Weber, Marschner, und Spohr sind zu ihrer Zeit nicht weniger als die beliebtesten Komponisten der deutschen romantischen Oper.

Programm Download [pdf, 1.1 mb]
Flyer Download [pdf, 0.4 mb]